Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausfallstunden mit Plusstunden gegenrechnen bei 100% Arbeitsleistung
#1
Liebes Forum

Ich habe folgendes Problem....
Wir haben Mitarbeiter zur KUA angemeldet
Es stellte sich dann heraus das einige Mitarbeiter voll arbeiten mussten.

Jedoch gab es Tage wie am Freitag wo MA früher heimgingen.
Das Programm hat diese Fehlzeit am Freitag mit Ausfallstunden aufgefüllt.
An anderen Tagen sind aber Plusstunden entstanden.

Am Monatsende ergaben sich dann wie folgt
13 Plusstunden
6,75 Ausfallstunden weil unter 8 Std/Tag gearbeitet

Der Mitarbeiter hat eigentlich am Monatsende 100% Arbeitsleistung

nun meine Frage...
wenn MA zur KUA angemeldet, kann ich ihm von den 13 PlusStd. die 6,75 Ausfallstunden abziehen, sodass am Monatsende nur mehr  6,25 Plusstunden für den Vortrag übrig bleiben?
wäre das rechtlich gedeckt?

Wir haben auch Fahrer die am Monatsende Überstunden hatten aber auch zeitweise unter 8 Std/Tag gefahren sind und daher diese Std. als Ausfallstunden gewertet wurden.
Auch hier gab es keine KUA-Beihilfe weil über 100% Arbeitsleistung...
Darf ich die Überstunden, die zur Auszahlung gelangen um die Ausfallstunden reduzieren?

Ich bin etwas ratlos, vielleicht kann mir wer von euch weiterhelfen oder hat vielleicht das selbe Problem.

Danke
Silvia Ha.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Ausfallstunden mit Plusstunden gegenrechnen bei 100% Arbeitsleistung - von Silvia.Ha - 08.07.2020, 15:26

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste