Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zum steuerlichen Evidenzkonto/Crowd-Funding
#1
In der Kanzlei betreuen wir eine GmbH, die sich auch über Crowd-Funding finanziert hat.

Diese Crowdfunding-Einzahlungen sind als Nachrangdarlehen unter Eigenkapital ausgewiesen.

Muss dieser Betrag im steuerlichen Evidenzkonto gem. § 4 Abs.12 EStG. auch aufscheinen?

Als disponible Kapitalrücklage - Außenfinanzierung?

Danke für Ihren Tipp.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Frage zum steuerlichen Evidenzkonto/Crowd-Funding - von Manfred - 02.10.2019, 08:29

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste