Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Buchhaltung & LV selber machen
#1
Grüßt Euch liebe Leute,

ich möchte mich schon vorweg entschuldigen, falls dieses Thema hier unangebracht sein sollte. Falls nicht, freue ich mich sehr auf Eure Antworten.

Ich habe nach meinem Sprach-Studium in einer Buchhaltungsfirma gearbeitet, wo ich hauptsächlich die laufenden Buchungen von Gastronomie-, Spedition, Telekommunikation- und Kleinhändler gemacht habe (via BMD). Einer unser Klienten aus dem Kleintransportgewerbe hat mich später dann eingestellt. Nun planen wir aus meiner eigenen Initiative heraus, unsere Buchhaltung und LV selbst zu machen. Ich stelle mir das so vor, dass wir am Anfang sicher einen guten Steuerberater als Aufsicht heranziehen werden. Mein alter Arbeitgeber & zugleich unser derzeitiger Buchhalter hat, wie ich das auch während meiner Zeit bei ihm mitbekommen habe, wenig Zeit für individuelle Beratung, was meinem jetzigen Chef im überdurschnittlichen! Ausmaß wichtig ist.

Wir werden demnächst zur doppelten BH wechseln (müssen?), was für mich jedoch nichts neues sein dürfte. Bin HAK-Maturant, periodenweise Klassenbester in RW, alle "Buchhalter & Bilanzbuchhalter" Module im WIFI besucht und teilweise Prüfungen abgelegt. Bei LV-Prüfung leider negativ, aber war unvorbereitet. Im großen und ganzen verstehe ich die LV und wenn ich mir ein paar Mal die bisherige LVs unserer Mitarbeiter angesehen habe, denke ich habe ich den Dreh raus.

Meine größte Schwäche sind die Softwares. Wie gesagt, habe Erfahrung mit BMD. Nun meine Frage: Welche Software würdet ihr für uns empfehlen (Kosten-Nutzen-Verhältnis)? Die Buchungen sind simpel und wiederholend; ein paar Seiten Kontoauszüge! Wir würden die bisherige BH auch im BMD-Format bekommen, falls überhaupt nötig.

Danke schon im Voraus!
Zitieren
#2
(24.01.2021, 15:37)fkun91 schrieb: Du kannst dich gerne melden. RDH Bilanzbuchhalter GmbH - Mail: beratung@rdh-bilanzbuchhaltung.at

Beste Grüße


Grüßt Euch liebe Leute,

ich möchte mich schon vorweg entschuldigen, falls dieses Thema hier unangebracht sein sollte. Falls nicht, freue ich mich sehr auf Eure Antworten.

Ich habe nach meinem Sprach-Studium in einer Buchhaltungsfirma gearbeitet, wo ich hauptsächlich die laufenden Buchungen von Gastronomie-, Spedition, Telekommunikation- und Kleinhändler gemacht habe (via BMD). Einer unser Klienten aus dem Kleintransportgewerbe hat mich später dann eingestellt. Nun planen wir aus meiner eigenen Initiative heraus, unsere Buchhaltung und LV selbst zu machen. Ich stelle mir das so vor, dass wir am Anfang sicher einen guten Steuerberater als Aufsicht heranziehen werden. Mein alter Arbeitgeber & zugleich unser derzeitiger Buchhalter hat, wie ich das auch während meiner Zeit bei ihm mitbekommen habe, wenig Zeit für individuelle Beratung, was meinem jetzigen Chef im überdurschnittlichen! Ausmaß wichtig ist.

Wir werden demnächst zur doppelten BH wechseln (müssen?), was für mich jedoch nichts neues sein dürfte. Bin HAK-Maturant, periodenweise Klassenbester in RW, alle "Buchhalter & Bilanzbuchhalter" Module im WIFI besucht und teilweise Prüfungen abgelegt. Bei LV-Prüfung leider negativ, aber war unvorbereitet. Im großen und ganzen verstehe ich die LV und wenn ich mir ein paar Mal die bisherige LVs unserer Mitarbeiter angesehen habe, denke ich habe ich den Dreh raus.

Meine größte Schwäche sind die Softwares. Wie gesagt, habe Erfahrung mit BMD. Nun meine Frage: Welche Software würdet ihr für uns empfehlen (Kosten-Nutzen-Verhältnis)? Die Buchungen sind simpel und wiederholend; ein paar Seiten Kontoauszüge! Wir würden die bisherige BH auch im BMD-Format bekommen, falls überhaupt nötig.

Danke schon im Voraus!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste