Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Treibstoffkosten oder Kilometergeld
#1
Mein Klient ist Profisportler, er bekommt von einer Autofirma ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt, die Autofirma übernimmt sämtliche Kosten (außer Treibstoff), das Fahrzeug ist im Besitz  der Autofirma. Kann der Klient Treibstoffkosten geltend machen oder Kilometergeld.

Vielen Dank
Zitieren
#2
Wenn die Nutzung durch den Sportler betrieblich veranlasst ist, halte ich den Abzug der Treibstoffkosten für zulässig. Man müsste vorab allerdings auch prüfen, inwieweit die Nutzungsmöglichkeit des Fahrzeuges steuerpflichtig ist. Und dann sollte noch ein Günstigkeitsvergleich mit der Sportlerpauschalierung angestellt werden.

Viele Grüße
Ihr Buchsachverständiger
Steuerrechtliche Stellungnahmen, Unternehmensbewertungen, Finanzstraf-, Haftungs-, Unterhalts-, Verdienstentgangs-, Sanierungsgutachten

Disclaimer: Diese Antwort soll eine erste Orientierung bieten. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste