Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Excel - Formatierung
#1
Hallo,

ich habe eine Frage betreffend Excel - vielleicht kennt sich jemand von Euch gut darin aus:

Wenn ich eine Spalte mit Beträgen habe (z.B. Spalte A und hier habe ich in ca. 100 Zeilen Beträge ohne Vorzeichen) - diese sollen aber mit einem Minus ausgewiesen werden, kann ich hier eine Umformatierung vornehmen damit dann alle Beträge ein Minus davor stehen haben?
Zitieren
#2
Hallo,
Spalte daneben klicken...
... = schreiben und in Spalte A klicken und *-1 erfassen Enter

Dann steht in Spalte B der gleiche Betrag mit MINUS-VZ.
Klar?
LG
Robert
Zitieren
#3
Super, vielen Dank!
Zitieren
#4
(15.04.2019, 12:20)Robert schrieb: Hallo,
Spalte daneben klicken...
... = schreiben und in Spalte A klicken und *-1 erfassen Enter

Dann steht in Spalte B der gleiche Betrag mit MINUS-VZ.
Klar?
LG
Robert

Ich habe noch eine Frag dazu:
wenn ich allerdings nun die ursprüngliche Spalte mit dem "falschen" Vorzeichen löschen möchte, ist in der neuen Spalte der Betrag weg.
Für die Übernahme in mein Buha Programm darf aber die alte Formatierung nicht auf der Liste bleiben!?!
Hast Du dafür auch eine Lösung?

Dann hätte ich noch eine Frage:
Auf der urspünglichen Liste ist das Datum formatiert mit "TT.MM.JJJJ" - ich brauche jedoch eine Formatierung mit "JJJJMMTT" - wie kann ich die Formatierung ändern?
In der Zellenformatierung wird dieses Datumsformat nicht vorgeschlagen.
LG Silvia
Zitieren
#5
Hallo,
in Spalte B stehen nun die Werte mit Minus Vorzeichen (und in Spalte A ohne Vorzeichen).
Spalte B markieren... rechte Maus kopieren... Spalte C anklicken mit rechter Maus... Einfügeoptionen... zweite Möglichkeit ist WERTE... nun stehen in Spalte C die selben Werte wie in Spalte B (sprich mit Minus Vorzeichen)... nun kannst Spalte A+B löschen (oder nur A)... Wie Du willst.


Datum:
Deine Zellen mit Datum markieren (oder die ganze Datumsspalte)... rechte Maus... Zellen formatieren... Zahlenreiter... Datum... das 2012-03-14 Format auswählen... dann auf Reiter Benutzerdefiniert klicken und im Typ die Bindestriche entfernen... ok

Wird wahrscheinlich x andere Möglichkeiten geben... so klappt es jedenfalls auch.

LG
Robert
Zitieren
#6
Super, vielen, vielen Dank!!!!
LG Silvia
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste